[Voiceless] Club

[Voiceless] » [Voiceless] Homepage » 
Warning: include(http://www.voiceless.de/daten/rahmenoben.php): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /www/htdocs/tears/lyrics/iezatus/3.php on line 10

Warning: include(): Failed opening 'http://www.voiceless.de/daten/rahmenoben.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/tears/lyrics/iezatus/3.php on line 10

Die Band
» News
» Mitglieder
» Biografie
» Termine
» Konzerthistorie
» Fotos
» Presse
» Downloads

Musik
» Discography
» Texte
» MP3
» Reviews

Fanclub
» [Voiceless] Forum

Kontakt
» Gästebuch
» Chat
» Impressum
» Startseite

 

[Innocent Guilt]

I see people with no faces
Lost souls searching helplessly
All their words, they leave no traces
Hatred rising deep in me

A presence I want to annihilate
No reasons for feelings this intense
I lose myself in dreams of killing
I lose control and every sense

But someone who I never saw before
Pushed my hatred way up high
A former foe from former times
A fog of memories passing by

Trying to be rational
To control myself again
Find a reason for this all
But my search will be in vain

Although I do not know you
Although you bear no Guilt
Although you seem so innocent
I feel the need of killing you

© by Thomas Rainer
In einer Zukunft aus Tränen und Stahl 1998 - TRINITY Records


[Gesichter aus dem Booklet der CD]

 

[Unschuldige Schuld]

Ich sehe Menschen ohne Gesichter
Verlorene Seelen die hilflos suchen
All ihre Worte, sie hinterlassen keine Spuren
Hass steigt tief aus meinem Inneren empor

Eine Existenz möchte ich vernichten
Kein Grund für solch intensive Gefühle
Ich verliere mich selbst in Träumen vom Töten
Ich verliere die Kontrolle und jedes Gefühl

Jemand den ich niemals zuvor gesehen habe
Hat meinen Hass so sehr entfacht
Ein ehemaliger Feind aus vergangen Zeiten
Ein Nebel aus Erinnerungen zieht an mir vorüber

Ich versuche vernünftig zu sein Mich selbst wieder unter Kontrolle zu bringen Einen Grund für all das zu finden Doch meine Suche ist vergeblich

Obwohl ich dich nicht kenne
Obwohl du keine Schuld trägst
Obwohl du unschuldig zu sein scheinst
Verspüre ich das Bedürfnis dich zu töten
 

Übersetzung von wintersoul

::zurück::


 

Impressum :: nach oben