[Voiceless] Club

[Voiceless] » [Voiceless] Homepage » 
Warning: include(http://www.voiceless.de/daten/rahmenoben.php): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /www/htdocs/tears/lyrics/wdlsf/10.php on line 10

Warning: include(): Failed opening 'http://www.voiceless.de/daten/rahmenoben.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/tears/lyrics/wdlsf/10.php on line 10

Die Band
» News
» Mitglieder
» Biografie
» Termine
» Konzerthistorie
» Fotos
» Presse
» Downloads

Musik
» Discography
» Texte
» MP3
» Reviews

Fanclub
» [Voiceless] Forum

Kontakt
» Gästebuch
» Chat
» Impressum
» Startseite

 

[In the Heart of Europe]

Our landscape raped by different armies
Soldiers, slaves who have no faces
Control our ways and lives completely
Our minds are torn, time left its traces

Controlled by TV screens and letters
That point out assimilation
To trends and movements from outside
Fall victim to this infiltration

Everybody's just consuming
What the media's dictating
And they all have just forgot
The joy that is to creating

Here in the heart of Europe
No one stands up proud no more
Here in the heart of Europe
Our culture is a dying whore

No room for individuality
Grey masses who think one way only
Move like robots through the streets
In our thinking we stand lonely

Once a land of art and culture
Now slave to streams from outside
Our nations culture, doomed and dying
Like a candle's fading light

© by Thomas Rainer
Wenn der letzte Schatten fällt 1999 - TRINITY Records


[Bild: Mann und Frau, Foto aus dem Booklet]

 

[Im Herzen Europas]

Unsere Landschaft vergewaltigt von verschiedenen Armeen
Soldaten, Sklaven die keine Gesichter haben
Kontrollieren unsere Bräuche und unsere Leben vollständig
Unser Verstand ist zerrissen, die Zeit hinterliess ihre Spuren

Kontrolliert durch TV Bildschirme und Zeitungen
Die Anpassung zeigen
Von Trends und Bewegungen von außerhalb
Falle dieser Unterwanderung zum Opfer !

Jeder konsumiert nur
Was die Medien diktieren
Und alle haben vergessen
Welche Freude es macht etwas zu erschaffen

Hier im Herzen Europas
Steht niemand mehr Stolzerfüllt auf
Hier im Herzen Europas
ist unsere Kultur nur noch eine sterbene Hure

Kein Raum für Individualität
Graue Massen die nur in eine Richtung denken
Bewegen sich wie Roboter durch die Straßen
In unserem Denken stehen wir einsam da

Einst ein Land von Kunst und Kultur
Jetzt versklavt durch Ströme von außerhalb
Unsere nationale Kultur, verdammt und sterbend
Wie das erlöschende Licht einer Kerze
 

Übersetzung von Kamikätzchen

::zurück::


 

Impressum :: nach oben